Direkt zu:
Landschaft Welle

Aktuelle Veranstaltungen


< April 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
14     01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30      
 
 

Wie der Westen "den Westen" erfand. Eine geschichtliche Betrachtung

Datum:
22.01.2020
Uhrzeit:
19:30 bis 21:00 Uhr
Ort:

Calw

Karte anzeigen Termin exportieren

Informationen zur Veranstaltung

Der Westen ist fortschrittlich, zivilisiert, überlegen, demokratisch. Der Osten ist rückständig, dekadent, despotisch, gefährlich. Solche Vorstellungen prägen das politische Denken im Westen bis heute. Der Vortrag weist nach, dass diese Mentalität schon sehr alt ist und bereits in der Antike erfunden wurde.

Der Althistroriker Prof. Dr. Holger Sonnabend zeigt oin seinem Vortrag, wie sich dieses Narrativ über die Jahrhunderte hinweg hielt und über Griechen, Römer, das Mittelalter und die Neuzeit bis in den Kalten Krieg und die Gegenwart tradiert wurde. Variabel waren in der Sicht "des Westens" auch immer die Grenzen zwischen Westen und Osten. Es waren die jeweiligen Führungsmächte des Westens, die bestimmten, wer zum privilegierten "Westen" gehören durfte.


Veranstaltungsort:
vhs Volkshochschule


Veranstalter: Volkshochschule Calw e. V.
In Kooperation mit der SRH Hochschule Calw

Kosten

EUR 6,00