Direkt zu:
Landschaft Welle
04.12.2019

Referent/-in für bewusste Kinderernährung im Landkreis Calw gesucht

Der Landkreis Calw sucht einen/-e Referenten/-in für die Landesinitiative „BeKi – bewusste Kinderernährung“ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR).

Voraussetzung ist eine Berufsausbildung im Bereich Ernährung und/oder Hauswirtschaft – möglichst mit Erfahrung in der Erwachsenenbildung oder Pädagogik.

An dieser abwechslungsreichen freiberuflichen Tätigkeit interessierte Personen, die sich mit den Themen Essen und Trinken auskennen und sich vorstellen können, Eltern und pädagogische Fachkräfte bei der Ernährungsbildung im Alltag zu unterstützen, melden sich bitte bis spätestens 20.12.2019 bei Sabine Föll von der Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz des Landratsamts Calw unter der Telefonnummer 07051 160-969 oder per E-Mail an sabine.foell@kreis-calw.de.

Das Land Baden-Württemberg engagiert sich seit fast 40 Jahren für eine gesundheitsfördernde Kinderernährung. Das MLR hat hierfür ein Netzwerk besonders geschulter Fachkräfte, den „BeKi-Referent/-innen“, aufgebaut. Als freie Ernährungsfachkräfte informieren sie Eltern, schulen pädagogische Fachkräfte in Kita und Tagespflege und unterrichten Schülerinnen und Schüler. Freude und Genuss beim Essen, Kenntnisse über Lebensmittel und Spaß am Selbermachen stehen im Mittelpunkt. BeKi-Referenten/-innen werden vom MLR fortgebildet und vor Ort von der Abteilung Landwirtschaft und Naturschutz des Landratsamts Calw betreut.

Weitere Informationen zu BeKi sind auch im Internet unter www.beki-bw.de zu finden.