Direkt zu:
Landschaft Welle
23.01.2023

Fleisch der Zukunft - eine Perspektive des Lebensmitteleinzelhandels für die heimische Landwirtschaft

Unter diesem Motto referiert Dr. Clemens Dirscherl im Rahmen der Mittgliederversammlung des Vereins für Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Calw e.V.. 

Dr. Dirscherl gibt eine Markteinschätzung zum Fleischkonsum, gestützt auf Prognosen aus der Wissenschaft. Dabei geht es um die wesentliche Frage: „Wie wird der Verbraucher eingeschätzt?“
Aus seinen Erfahrungen in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, agrarpolitischen Beratung und dem strategischen Einkauf von Kaufland gibt er Einblicke

-              in die Akquise des LEH zur Rekrutierung von Landwirten für Qualitätsfleischprogramme

-              in das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit

-              inwiefern auch Landwirte für sich neue Maßnahmen der Selbstdarstellung in der Öffentlichkeit entwickeln können

-              in „Relevanzstrategien“, wie Prioritäten der Betriebsausrichtung gesetzt werden können

Dr. Clemens Dirscherl war 1984-1991 als Agrar- und Ernährungssoziologe an der Uni Freiburg und der TU Berlin in Forschung und Lehre tätig. Anschließend war er bis 2017 Geschäftsführer des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg, von 2005 bis zum Juli 2018 Ratsbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für agrarsoziale Fragen. Seit Februar 2018 ist er bei Kaufland-Fleischwaren zuständig für Tierwohl und Nachhaltigkeit.

Wir freuen uns auf Gespräche und Diskussionen, für die es an diesem Abend ausreichend Möglichkeiten geben wird.

Die Versammlung findet am 31. Januar 2023 um 20 Uhr im Gasthaus Sonne, Neubulach-Oberhaugstett, statt.