Direkt zu:
Landschaft Welle
20.01.2023

Sitzung des Verwaltungs- und Wirtschaftsausschusses

Am 30. Januar tagt der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Calwer Kreistags um 15 Uhr im großen Sitzungssaal (Raum C 400) des Landratsamts Calw.

Zu Beginn der Sitzung entscheidet das Gremium über die Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen.

Im Anschluss werden die Mitglieder des Ausschusses über eine außerplanmäßige Auszahlung für die Erstellung eines Regionalen Entwicklungskonzepts der LEADER-Gebietskulisse Heckengäu debattieren.

Bevor das Gremium anschließend über die Einführung einer Ehrenamtskarte informiert wird, wird das Modellprojekt „Founding Forest-Kooperationsorte in ländlichen Räumen Baden-Württembergs“ Gegenstand der Tagesordnung sein. Ziel ist es, den ländlich attraktiven Wohnort noch verstärkter zum lebendigen Lebensmittelpunkt der Bürgerinnen und Bürger zu entwickeln.

Abschließend wird über einen Antrag der Bündnis 90/Die Grünen – Kreistagsfraktion beraten. Die Fraktion beantragt, dass der Landkreis Calw der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen beitritt.

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der öffentlichen Sitzung als Zuhörer teilzunehmen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an der öffentlichen Sitzung als Zuhörer teilzunehmen. Auf der Website des Landkreises Calw unter www.kreis-calw.de ist über den Schnellzugriff „Kreistag“ das Bürgerinformationssystem zu finden. Dort können die Tagesordnung und die dazugehörigen Sitzungsunterlagen für die öffentliche Sitzung des Verwaltungs- und Wirtschaftsausschusses eingesehen werden.