Direkt zu:
Landratsamt Haus C Welle

Übergang Schule - Beruf

Regionales Übergangsmanagement (AVdual)

Um Jugendlichen den Start in den Beruf zu erleichtern, wurde vom Ausbildungsbündnis des Landes Baden-Württembergs ein Modellvorhaben „Übergang Schule-Beruf“ ins Leben gerufen. Teil dieses Modells ist der Bildungsgang „Ausbildungsvorbereitung dual“ (AVdual), welcher den direkten Übergang der Jugendlichen von der Schule in die Ausbildung fördert und an einer verbesserten Berufsorientierung mitwirkt (Übergang Schule-Beruf BW). Im Landkreis Calw wird der Bildungsgang AVdual an drei Beruflichen Schulen (Hermann- Gundert-Schule in Calw, Rolf-BenzSchule und Annemarie-Lindner-Schule in Nagold) angeboten.

Um die Zusammenarbeit sowie den Austausch aller relevanten Akteure des Übergangs Schule-Beruf zu stärken, werden mehrmals im Jahr regionale Steuerungsgruppensitzungen durchgeführt. Darüber hinaus spielt die regionale Öffentlichkeitsarbeit eine wichtige Rolle innerhalb dieses Aufgabengebiets.

Betriebspraktikum

AVdual zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Die Schülerinnen und Schüler erhalten durch Betriebspraktika erste Einblicke in die Berufswelt und damit auch eine bessere Vorstellung von ihren beruflichen Interessen und Möglichkeiten. Die Jugendlichen knüpfen Kontakte zu den Betrieben und durch die persönliche Begegnung im Praktikum erhöht sich die Chance, auf einen Ausbildungsplatz. Eine win-win-Situation für beide Seiten.

Sie bieten einen Praktikumsplatz an?

Firmen, die Interesse haben, einen Praktikumsplatz zur Verfügung zu stellen, können sich bei der Ansprechpartnerin des regionalen Übergangsmanagements melden und sich in die Datenbank der Ausbildungsbetriebe aufnehmen lassen.

AVdual-Begleitung

Um die Jugendlichen beim Übergangsprozess bestmöglich zu unterstützen, begleiten und beraten die AVdual- BegleiterInnen sie individuell vor Ort an der Berufsschule

Kontakt

Detailansicht der Adresse anzeigen
Juliana Wettengel
Schulen und Kultur
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160 623
Fax: 07051 795 623
E-Mail oder Kontaktformular