Direkt zu:
Kinder hängen an Linie als Trennlinie Dekoration Welle

Pflegekinderdienst

Sie möchten sich über die Aufnahme eines Pflegekindes informieren?
Dann nehmen Sie Kontakt zum Pflegekinderdienst auf. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Wir sind zuständig für:

  • die Überprüfung, Beratung und Qualifizierung von Pflegeelternbewerber
  • Fragen rund um das Thema „Vollzeitpflege“
  • Vermittlung von Pflegekindern
  • Erteilung der Pflegeerlaubnis

Was ist Vollzeitpflege?

Kinder und Jugendliche, die vorübergehend oder auf Dauer nicht bei ihren leiblichen Eltern leben können, werden vom Jugendamt (Sozialer Dienst) nach Möglichkeit in einer Pflegefamilie untergebracht. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich und reichen von allgemeiner Überforderung der Eltern in der Erziehung, Vernachlässigung, häuslicher Gewalt, bis hin zu Suchterkrankungen und psychischen Erkrankungen. Die Kinder bringen daher oft viele belastende Erlebnisse und Erfahrungen mit in die Pflegefamilien. Sie benötigen ein Zuhause, in dem sie mit all ihren Schwierigkeiten angenommen werden. Sie brauchen eine Familie, durch die sie nicht nur Versorgung, sondern vor allem kontinuierlichen Halt, Verständnis und Geborgenheit erfahren. Der Kontakt zur Herkunftsfamilie soll im Rahmen von Umgangskontakten möglichst erhalten bleiben. 

Was sollten Pflegeeltern mitbringen?

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Offenheit, Toleranz, Konfliktfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse eines Kindes
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Herkunftseltern und dem Sozialen Dienst des Landratsamtes Calw
  • ausreichenden Wohnraum
  • Gelassenheit im Umgang mit ungewohnten Verhaltensweisen
  • Toleranz und Verständnis für andere Lebensumstände
  • Gesundheit und Belastbarkeit

Unsere Leistungen:

  • Beratung und Begleitung des Pflegeverhältnisses durch die Fachberatung der Kreisdiakonie Calw
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen für Pflegeeltern
  • Teilnahme an Beratungsgruppen für Pflegeltern (Supervision)
  • Monatliches Pflegegeld

Kinder mit Behinderung suchen eine Pflegefamilie!

Aufgrund von geistigen, körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen ist eine Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft für viele Kinder nur begrenzt möglich. Auch bei diesen Kindern kann es verschiedene Gründe geben, weshalb sie vorübergehend oder auf Dauer nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben und versorgt werden können.

Die Eingliederungshilfe und die Jugendhilfe suchen dann gemeinsam nach Lösungen.

Wenn Sie Interesse an der vorübergehenden oder dauerhaften Aufnahme eines Kindes mit Behinderungen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir beraten unverbindlich zu Bedarfen von Kindern mit Behinderung und möglichen Unterstützungsangeboten.

Ihr Kontakt bei Fragen rund um Kinder mit Behinderung:

Landratsamt Calw
Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen

Telefon 07051 160-255

Kontakt

Christa El Hourani
Jugendhilfe
Pflegekinderdienst
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Anfahrt
Telefon: 07051 160-383
Fax: 07051 795-383
E-Mail oder Kontaktformular