Direkt zu:
Landschaft Welle
22.09.2022

Vorübergehende Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität in Altensteig-Spielberg - Abkochgebot

Für das Wasser in Altensteig-Spielberg gilt ab sofort und bis auf Widerruf ein Abkochgebot

Derzeit wird im Trinkwasser des Altensteiger Ortsteils Spielberg der in der Trinkwasserversorgung festgelegte Grenzwert für den Parameter Enterokokken überschritten. Die Gemeinde führt in Absprache mit dem Landratsamt Calw Rohrnetzspülungen, Desinfektionsmaßnahmen und weitere Beprobungen durch.

Enterokokken sind Bakterien, die natürlicherweise im Darm von Tieren und Menschen vorkommen, aber auch auf Pflanzen, im Wasser und im Erdboden nachgewiesen werden können. Sie gelten als Indikatorkeime für eine Verunreinigung des Wassers, sodass sie im Trinkwasser nicht nachgewiesen werden dürfen.

Um vorsorglich eine Gesundheitsgefährdung durch die Übertragung von Krankheitserregern auszuschließen, muss das Leitungswasser im Teilort Spielberg ab sofort und bis auf Widerruf abgekocht werden. Andere Gemeinden oder Teilorte sind derzeit nicht betroffen. Dies betrifft das Wasser zum Trinken, zur Zubereitung von Nahrung und Getränken, zum Abwaschen von Obst und Gemüse, zum Zähneputzen sowie zu medizinischen Zwecken, z.B. zur Reinigung von Wunden oder Nasenspülen. Es wird empfohlen, das Wasser einmalig sprudelnd aufzukochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten langsam abkühlen zu lassen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.

Bitte informieren Sie auch Ihre Mitbewohner und Nachbarn über diese Maßnahme.

Das Abkochgebot wird durch das Landratsamt Calw wieder aufgehoben, wenn durch Nachuntersuchungen nachgewiesen wurde, dass wieder eine einwandfreie Trinkwasserqualität besteht.

Hinweise Abkochgebot